Indigokinder

Als “Indigokinder”  werden Menschen bezeichnet, die aus ihrem Herzen heraus eine ganz neue Vorstellung vom Miteinander auf der Erde haben. Sie sehen Unwahrheiten und fragen nach dem Sinn hinter dem Tun. Es fällt ihnen schwer blind zu folgen, sie möchten optimieren, zum Besseren. Dagegen können sie nichts tun, sie haben das gewisse Gespür, den Sinn dafür. Das macht sie “schwierig”, “unbequem” und “rebellisch”.

Viel Potenzial, aber leider auch viel Unverständnis. Man ist zwar anders, aber steht damit nicht über den Dingen. Andersartigkeit zu akzeptieren ist ein langer Prozess.

Das Indigokind (männliche Energie) braucht das ausgleichende Kristallkind (weibliche Energie), um sich auf der Erde willkommen zu fühlen und Frieden zu bringen.

Die Archetypen des Indigokindes

Visionär

Krieger

Erbauer

close
Der Newsletter wird alle 3 Monate versandt und informiert dich über aktuelle Geschehninsse, Lichtkinder allgemein, anstehende Termine und sonstige Neuigkeiten zu meiner Arbeit.
Informationen zum Anmeldeverfahren, Versanddienstleister, statistischer Auswertung und Widerruf findest du in meinen Datenschutzbestimmungen